Ein kleiner Arbeitsausblick

Die »Wolfssucht«-Veröffentlichung läuft noch und nöcher, da wird man schon von dem Einen oder Anderen gefragt: »Was steht als Nächstes an?« Ich muss ja zugegeben, ich bin ein Mensch mit tausend Baustellen … Da hilft es, sich manchmal ins Gedächtnis zu rufen, was man als Nächstes vorhat:

Arbeitsplan 2016 & 17

Dies sind also meine Projekte für demnächst, aus meinem großen, großen Arbeitspool. »Roboter Engel« und »Die Schönheit des Biests« werde ich im Verlauf der Woche noch detailliert in »Mein Schreiben« vorstellen.

Ein kleines P.S. zur Gratisaktion von »Wolfssucht«: Die Startaktion ist jetzt schon vorbei, der Preis wieder erhöht, aber die Gratisaktion ist bereits bei Amazon angesetzt! Also keine Sorge für Verwunderte, es hat alles seine Richtigkeit 🙂

 

Advertisements

2 thoughts on “Ein kleiner Arbeitsausblick

  1. Hui, da hast du dir ja einiges vorgenommen!
    Finds ja bewundernswert, dass du so einen Arbeitsplan hast – vielleicht sollte ich mir so etwas auch besorgen, damit ich endlich all meiner Projekte mal Herr würde …. ich bin einer von denen, die wahnsinnig schnell vom hundertsten ins tausendste kommen ^^

    Gefällt 1 Person

    1. Der Anstoß, den Plan zu machen, kam ja eher von außen … Die Deadlines waren zwar mehr oder weniger im Kopf, aber jetzt habe ich mich mal festgelegt – da arbeitet es sich gleich viel besser hin 🙂 Hab den Plan auch schön sichtbar auf meinem Desktop platziert, damit ich rechtzeitig ins Schwitzen komme!

      Gefällt 1 Person

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s