Gewinne eines von acht einzigartigen »Bärenbrut«-Prints!

Nur noch 10 Tage bis zur Veröffentlichung von »Bärenbrut«! *trommelwirbel*

Wer mich auf Facebook verfolgt, wird gesehen haben, dass ich für die letzten zwei Wochen Warten ein ganz besonderes Gewinnspiel ausgeschrieben habe. Ich verlose fünf Gesamtausgaben der bisherigen Galgenmärchen»Wolfssucht«, »Kindsräuber« und »Bärenbrut« in einem Buch, gekleidet von dem »Bärenbrut«-Cover. Mit den Belegexemplaren für meinen Designer, meinen Testleser und mich sind das 8 Bücher, die überhaupt gedruckt werden – es wird dieses Buch so NIE im Handel geben! »Bärenbrut« wird es nur als ebook-only zu kaufen geben.

Wenn das mal kein besonderes Gewinnspiel ist, oder? 😉 Da mir bewusst ist, dass nicht jeder ein Facebook-Konto hat und damit die Möglichkeit, dort bei meinem Gewinnspielpost mitzumachen, ziehe ich nun hier nach. Homepage-Leser oder Besucher von außen können einfach diesen Beitrag kommentieren und sich so für ein »Bärenbrut«-Print bewerben.

Dazu müsst ihr die Teilnahmebedingungen erfüllen und folgendes tun:
1. Beantworte die Gewinnerfrage mit einem Kommentar: Wenn du dich in ein Tier verwandeln könntet, welches würde das sein?
2. Stalked mich online (Homepage, Facebook oder Twitter) für mehr dunkelschöne Märchen, vielleicht auch weitere Gewinnspiele in der Zukunft (optional)

Ich wünsche allen Teilnehmenden alles Glück der Welt! Hoffentlich finden meine fünf Bären ein gutes Zuhause 😀

——————————————————————————-

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
– Wer kann teilnehmen? In Deutschland, Österreich und Schweiz Wohnende. Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur ein Mitglied pro Familie oder Haushalt
– Die Verlosung endet am Samstag, den 20. Juli 2017 um 9:00
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen
– Meldet sich der Gewinner innerhalb von 24 Stunden nach der Verkündung nicht, wird sein Gewinn an jemand anderen vergeben
– Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook

 

 

Advertisements

9 thoughts on “Gewinne eines von acht einzigartigen »Bärenbrut«-Prints!

  1. Da ich nicht unbedingt ein Freund von E-Books bin und das Projekt sowieso spannend finde, mach ich doch gleich mal mit. 🙂

    Ich glaube wenn ich mich in irgendetwas verwandeln könnte, dann würde ich etwas fliegendes bevorzugen, um so schneller an anderen Orten zu sein. Wobei ich da gerade zwischen Eule und Fledermaus schwanke, aber ich glaube eher Eule, vom über-Kopf-hängen wird mir sonst noch schwindelig. 😀

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Nora,

    dass finde ich gut, dass ich auch hier teilnehmen kann. Irgendwie werden Facebook und ich nicht wirklich warm miteinander.
    Tja, was für ein Tier wäre ich? Und dann auch noch gerne? Früher hätte ich „Katze“ gesagt, aber seit so ein Vieh, äh … Tier, hier eingezogen ist, bin ich nicht mehr so sicher.
    Ich glaube, ich würde mich in eine Spinne verwandeln. Dann könnte ich endlich mal eklig zu Leuten sein, die es verdient haben, ohne dass ich deswegen ein schlechtes Gewissen haben müsste. Von einer Spinne erwartet man doch nichts anderes, als dass sie eklig ist, oder?

    Liebe Grüße
    Michael

    Gefällt 1 Person

    1. Wie schön, dann habe ich mich auf jeden Fall richtig entschieden mit dem Extra-Post – und wenn nur eine Person mitgemacht hätte 🙂

      Haha, die Spinne finde ich prima! Ich denke, die eklige Erwartung dürfte durchaus da sein.

      Gefällt 1 Person

      1. Wir waren gestern mit unseren Kindern in Rheinberg im Terra-Zoo. Da gibt es neben allerlei reptilischem auch ein paar Spinnen zu sehen. Dreimal darf geraten werden, wovon ich letzte Nacht geträumt habe …

        Gefällt 1 Person

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s