Gewinnspiel zur Veröffentlichung von »Hexensold«: Gewinne eine von drei handgemachten Boxen mit Überraschungen!

Das neue Galgenmärchen »Hexensold« ist auf der Welt! ♥

Um diesen Anlass gebührend zu feiern, gab es letzten Donnerstag eine Buchreleaseparty in Wien. Unter anderem mit einer Lotterie, bei der handgemachte »Hexensold«-Boxen voller Überraschungen gewonnen werden konnten.

Da natürlich nicht jeder nach Wien kommen und damit eine Chance auf die Boxen haben konnte, verlose ich nun drei kleine Versionen online – liebevoll bestückt mit Schokolade, Baderosen, »Hexensold«-Lesezeichen und Parfümfläschchen. Die Boxen sind von der Autorin Elenor Avelle angefertigt und somit handgemachte Unikate.

Der/Die Hauptgewinner/in bekommt außerdem ein signiertes Print-Exemplar von »Hexensold«: eine dunkelfantastische Thriller-Adaption von »Rapunzel« im Oberitalien des 17. Jahrhunderts, mit einem jungen Assassinen als Protagonisten, der magische Kräfte nutzt. Infos zum Buch findet ihr samt Klappentext und Leseprobe auf folgenden Portalen:

E-Book auf Amazon & kindle unlimited: https://amzn.to/2BGuCk2

Print über epubli: http://bit.ly/2BI7W3c

 

 

Was muss ich tun, um am Gewinnspiel teilzunehmen?

1. Schau, ob die Teilnahmebedingungen passen. (Findest du ganz unten in diesem Post.)

2. Beantworte mit einem Kommentar auf dieser Seite folgende Fragen: Auf welcher Seite würdest du in einem Krieg zwischen Hexen und Assassinen kämpfen, und warum?

Und schon bist du im Lostopf! Ich bin gespannt, wem ich die einzigartigen Boxen zu Weihnachten schicken darf.

EDIT: Wer keinen Kommentar auf der Homepage hinterlassen möchte, kann alternativ hier auf Facebook oder hier auf Twitter teilnehmen.

 

Teilnahmebedingungen

 

– Wer kann teilnehmen? In Deutschland, Österreich und Schweiz Wohnende. Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur ein Mitglied pro Familie oder Haushalt.
– Die Verlosung endet am Samstag, den 8. Dezember 2018 um 15:00
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
– Meldet sich der Gewinner innerhalb von 24 Stunden nach der Verkündung nicht, wird sein Gewinn an jemand anderen vergeben
– Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung mit meinem Hoster WordPress, Facebook oder Twitter.

 

12 Antworten auf „Gewinnspiel zur Veröffentlichung von »Hexensold«: Gewinne eine von drei handgemachten Boxen mit Überraschungen!

  1. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung des neuen Werks!

    Traditionell ;-) mache ich dann auch mal beim Gewinnspiel mit. In einem Krieg zwischen den genannten Parteien würde ich mich, erst einmal ohne große Kenntnis, worum der Krieg überhaupt geht, auf die Seite der Hexen schlagen. Man sollte zwar meinen, dass die sich mit ihren Fähigkeiten ganz gut alleine wehren können, aber Assassinen sind mir erstens unsympathisch und zweitens zu hinterhältig. Was ihnen Vorteile verschaffen könnte. Und die muss man dann eben irgendwie ausgleichen. Wozu ich meinen bescheidenen Beitrag leisten würde.

    Solange ich mir dann nicht noch eine schwarze Katze anschaffen muss. Die drei, die da sind, fressen mir schon die Haare vom Kopf …

    Gefällt 1 Person

  2. Coole Sache und Glückwunsch zur Veröffentlichung. Du ziehst das ja ganz schön groß auf, muss ich sagen. Hast du einen Verlag dahinter oder stemmst du das alles alleine?

    Bei einem Krieg zwischen Hexen und Assassinen würde ich mich vermutlich den Hexen anschließen, weil ich Hexen schon immer interessant fand und es sicher spannend zu sehen wäre, wie sie ihre „Kräfte“ einsetzen, um die Meuchelmörder zu besiegen. Außerdem bin ich von Natur aus pazifistisch veranlagt. Das schließt dann eine Teilnahme bei den Assassinen schon aus Prinzip aus. Bei den Hexen könnte ich dann hinterhältig mit dem mir von diesen bereitgestellten giftigen Kräutern das Assassinenhauptquartier infiltrieren und den Kaffee vergiften, den die sicher den ganzen Tag trinken, um immer hellwach, konzentriert und hypernervös mit dem Finger am Abzug zu sein. Man sieht, ich bringe sogar den perfekten Plan mit. Die Hexen brauchen gar nichts zu machen. Das gefällt denen sicher gut. So können sie sich weiter um ihre Katzen kümmern und eigenartige Suppen kochen, während ich den Krieg für uns entscheide.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich kann net anders! Ein Buch mitz Hexe im Titel und Box von Elenor und Schokli und üüüüüberhaupt – wer kann denn da widerstehen?

    Und wie du es dir denken kannst, ich bin auf der Seite der Hexen! Mich fasziniert die Geschichte um sie, die Magie und wenn ich könnte, wäre ich auch eine (=

    Und es schien ein feinster Abend in Wien für die gewesen zu sein, war ganz neidisch bei all den tollen Bildern im Netz <3

    Liebste Grüße
    Janna

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo und guten Tag, liebe Nora

    Danke für die gestellte Frage….auf welcher Seite würdest du in einem Krieg zwischen Hexen und Assassinen kämpfen, und warum?

    Schwierige Frage, denn Krieg bedeutet eigentlich immer Tode..Angst..Hunger und Schrecken verbreiten oder?
    Und das mag ich ehrlich gesagt überhaupt. Aber ich finde es auch nicht gut, wenn das junge Mädchen mit der dunklen Magie in Berührung kommt….vielleicht würde ich bei jeder Seite eine zeitlang bleiben…
    Denn ich finde, man muss/soll beide Seiten/Meinungen erst kennen lernen um sich dann selber ein Urteil erlauben zu können….wer möglicherweise …die gute oder die möglicherweise schlechte Seite darstellt….

    Deshalb bekommt jede Seite ihre faire Chance mich auf ihre Seite zu holen…und wenn es passt dann O.K. bin ich gerne auch dabei..

    So das war meine Meinung zur gestellten Frage…..

    Schönen 1.Advent ..LG..Karin…

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe schon bei Facebook kommentiert in deiner Tour und hier eben auch nochmal!

    Ich wäre auf der seite der Hexen denn deren Wesen und Persönlichkeit mich anspricht und nen mega feeling zaubert und ich gerne ihre Kräfte mit erleben würde und wie es auch wäre in einer Gruppe Hexen zu kämpfen!

    LG Jenny

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Nora,

    erstmal Gratulation zum neuen Buchbaby – aktuell begegnet er mir ja überall :)

    Die Frage ich nicht leicht zu beantworten, da ich ja die Hintergründe nicht kenne, aber wahrscheinlich wäre ich auf Seiten der Hexen. Diese finde ich generell spannender und aufgrund der vielen Dinge, die Hexen und vermeintlichen Hexen angetan wurden, auch „schützenswerter“. Natürlich wäre es wichtig zu wissen, ob es sich um halbwegs gute Hexen handelt, denn solche, die Krankheiten, Hunger, Leid und Tod mit sich bringen, sind nicht unbedingt die Wesen, die ich unterstützen würde.

    Müsste wirklich mehr wissen, um die Frage zu beantworten ;)

    Viele Grüße und einen schönen zweiten Advent,
    Juliane

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Juliane! Dankeschön, und freut mich, wenn das Buch gerade so gut Aufmerksamkeit bekommt :)

      Die Hexen in meinem Buch sind definitiv auf der guten Seite, auch wenn ihnen fälschlicherweise viel Böses nachgesagt wird. Liebe Grüße zurück!

      Gefällt mir

Schreib was dazu! [Hinweis: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine angegebenen Daten und deine IP-Adresse von dieser Webseite gespeichert werden. Details in der Datenschutzerklärung.]

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.