»Erntenacht« holt den Skoutz-Award 2020 als beste Anthologie!

Gerade wurde der neue Skoutz-Award vergeben, und die »Erntenacht« hat ihn als beste Anthologie gewonnen! Die Shortlist war ein solch dichtes Kopf-an-Kopf-Rennen, dass es dieses Jahr sogar zwei Siegestitel gibt. So nimmt auch »The A-Files« vom Talawah Verlag den Pokal mit nach Hause.

Ich kann euch nicht sagen, wie glücklich ich darüber bin. Für mich war diese dunkle Indie-Anthologie etwas ganz Besonderes, und es ist unglaublich, dass ihr Lesenden und die Jury es genauso empfindet. Von Herzen danke!

Jurymitglied Miriam Schäfer fand unter anderem, dass die Geschichten »nicht auf blutrünstige Schockeffekte« abzielen, sondern durch »leise Erzählart« einen »Hauch von Vergänglichkeit mit sich tragen«. Ihr ganzes Urteil ist hier nachzulesen.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die »Erntenacht« mitgestaltet haben, bei meinen Mitautor*innen, unserem Partner epubli, unsere  großartigen Illustratorin Athena Noctua, und und und! Auch gratuliere ich meiner Kollegschaft von »The A-Files« herzlichst  zum Doppelsieg.

Schreib was dazu! [Hinweis: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine angegebenen Daten und deine IP-Adresse von dieser Webseite gespeichert werden. Details in der Datenschutzerklärung.]

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s