»Hexensold« Buchrelease

© Header-Design von Emanuel Santer

 

Am 29. November 2018 wird das neue Galgenmärchen »Hexensold« auf die Welt losgelassen. Dieser Anlass wird gebührend in der Buchhandlung Frick in Wien, Meidling gefeiert, mit Lesung und erstem offiziellen Buchverkauf. Selbstverständlich signiert die Autorin vor Ort und kann hautnah im engen Kreis erlebt werden.

Darüber hinaus hält der Abend ein paar Überraschungen bereit. So gibt es nicht nur eine Lotterie, in der handgemachte »Hexensold«-Boxen gewonnen werden können (Details und Anmeldung siehe unten), sondern auch musikalische Untermalung durch die Band Velvetree.

Einlass 18:30 – Eintritt ist frei!

P.S.: Wem es nicht möglich ist, den Buchrelease in Wien zu besuchen, für den gibt es ein Facebook-Event. Auch dort findet ein kleines Programm inklusive Box-Verlosung statt.

 

© Poster von Mia Rechberger

 

An der Lotterie vor Ort kann teilgenommen werden, indem man ein Los kauft. Wähle einfach die Box, für die du dich interessierst, und schreibe die Autorin entsprechend über das Kontaktformular unten an an. Alles Weitere wird per E-Mail geklärt. ♥

 

Gewonnen werden können folgende Boxen:

1x Mega-Box: »Hexensold«-Print mit Feder-Lesezeichen

1x Mini-Box: mit ledernem Notizbuch

1x Mini-Box: mit Schwertanhänger

 

Alle Boxen sind mit Goodies wie Süßigkeiten, Baderosen und »Hexensold«-Postkarten versehen. Außerdem sind sie einzigartige Stücke, weil von der Autorin Elenor Avelle handgemacht.

 

© Handgemachte Boxen von Elenor Avelle

 

Sichere dir einen Platz auf der Gästeliste und die Möglichkeit, eine handgemachte »Hexensold«-Box in der Lotterie zu gewinnen!

 

Hinweis: Die Daten, die bei der Übermittlung der Nachricht erhoben werden, sind nur für zum gegenseitigen Austausch und werden nicht an Dritte weitergegeben. Wer sich für die Gästeliste anmeldet, erklärt sich mit der Speicherung und Verarbeitung der angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress einverstanden. Alle weiteren Infos zum Datenschutz finden sich hier.

 

 

Bei Fragen zur Veranstaltung kann die Autorin über den Kontakt erreicht werden.