News

Und die Gewinner vom »Hexensold« Gewinnspiel sind …

Mit einem Tag Verspätung aufgrund von Winterkränkeligkeit komme ich endlich dazu, die Gewinner*innen von der »Hexensold«-Boxverlosung zu verkünden. Folgende Pakete darf ich demnächst versenden!

 

Mini-Box mit Schwertanhänger:

K.-H. Zimmer #SPBuchsatz: Hilfe für Selfpublisher (mitgemacht auf Twitter)

Mini-Box mit Notizbuch:

Nadja Adomeit (mitgemacht auf Facebook)

Megabox mit Print:

Yuura Chan (mitgemacht auf Facebook)

 

Danke an die fast 75 Leute, die teilgenommen und mich als Autorin teils neu entdeckt haben. Wer nicht zu den glücklichen Gewinner*innen gehört, aber nun neugierig auf »Hexensold« ist, kann das Buch hier finden:

E-Book auf Amazon & kindle unlimited: https://amzn.to/2BGuCk2

Print über epubli: http://bit.ly/2BI7W3c

 

Habt eine märchenhaft schöne Weihnachtszeit! ♥

 

Das waren die #HexensoldProzesse

Bald ist »Hexensold« schon eine Woche auf der Welt!

Einige haben das Buch schon ausgelesen, erste Rezensionen treffen ein. Da wird es Zeit, einen Blick zurück auf die #HexensoldProzesse zu werfen. Zur Veröffentlichung des neuen Galgenmärchens schauten 13 Blogger*innen mit Mini-Leseproben hinter die Kulissen des Buches.

Für alle, die wissen wollen, was alles hinter der Geschichte steckt, habe ich die einzelnen Beiträge als Behind the Scenes gesammelt. Viel Spaß beim Entdecken!

 

Continue reading „Das waren die #HexensoldProzesse“

Rezept für »Hexensold«-Punsch mit Leseprobe beim #SPbuchkalender

Vor ein paar Tagen ist der Dezember angebrochen – wir sind offiziell in der Vorweihnachtszeit angekommen! Das heißt Einmummeln vor der Kälte, Schokolade und Plätzchen, und natürlich dunkle Geschichten wie meine Galgenmärchen. Vielleicht hat der eine oder andere von euch sogar einen Aventskalender. Ich selbst habe mir (noch) keinen zugelegt, darf aber Teil von einem sein – dem #SPbuchkalender.

Dabei handelt es sich um eine besondere Aktion, welche die Menschen hinter den Blogs Jenlovetoread, KeJas Buchblog, Blue Siren, Mallefitzisches Gedankengut und Helden für einen Tag gestalten. In 24 Beiträgen stellen sie 22 Indie-Autor*innen vor sowie die Selfpublishing-Portale tolino media und Books on Demand – und ich bin dabei!

Im heutigen Türchen findet ihr ein Punsch-Rezept zu meinem neuen Buch »Hexensold« sowie eine Leseprobe dazu. Hier zu finden auf dem Blog Jenlovetoread. Viel Spaß!

Eine detailliertere Vorstellung zum #SPbuchkalender und wer sich noch alles hinter den Türchen verbirgt, könnt ihr hier nachlesen.