News

Lyrics Video zu How I got my Wings von Avem ist veröffentlicht

Der zweite Track von Avems Debüt »Meridiem«, »How I got my Wings«, hat nun ein Lyrics Video! Gestaltet wurde es von dem Designer Santoz, der auch für die Galgenmärchen-Cover verantwortlich zeichnet. Die Lyrics sind, wie alle auf dem Album, komplett von mir geschrieben, und wer meine Bücher kennt, wird viel von meinem Stil in ihnen entdecken.

»How I got my Wings« ist einer meiner Lieblingssongs des Albums, da er so lieblich wie düster ist und ich mich emotional voll darin ausleben konnte. Wie gefällt er euch? Habt ihr vielleicht Interesse daran, dass ich etwas mehr über die Lyrics von »Meridiem« und welche Geschichte ich damit erzählen wollte verrate?

»Meridiem« ist seit März 2019 digital erhältlich, eine Release-Show der physikalischen CD folgt in den nächsten Monaten in Wien. Bislang ist es auf Amazon, i-Tunes und Spotify erhältlich, auch auf Youtube könnt ihr euch reinhören.

 

Klick auf das Bild, um zum Video zu gelangen!

Neues Interview mit Anne Zandt von RandomPoison zum Märchensommer

Zwei Jahre ist es her, dass mich Autorin und Bloggerin Anne Zandt von RandomPoison zuletzt während ihres Märchensommers interviewt hat. Damals waren nur »Wolfssucht« und »Kindsräuber« veröffentlicht und »Bärenbrut« erst in der Mache … Wie die Zeit vergeht!

Da lohnt sich doch eine aktuelle Bestandsaufnahme. So hat mich Anne zu meinem letzten Galgenmärchen »Hexensold«, aber auch zu »Kindsräuber« befragt. Wie habe ich die Romane umgesetzt, woran bin ich verzweifelt, und wie würde ich sie verfilmen lassen?

Das volle Interview findet ihr hier.

 

Banner von Anne Zandt / PoisonPainter

Mein neuer Dark Fantasy für 2020: Schwestern der Klinge

Nach meinem anstrengenden Bachelor-Abschluss und der damit einhergehenden Schreibpause hat sich unvermutet ein neues Romanprojekt aufgetan: »Schwestern der Klinge«! Der kämpferische Arbeitstitel sagt alles, denn es geht um Amazonen, den Trojanischen Krieg, Götter und Menschen der griechischen Mythologie … Dark Fantasy, wie er epischer nicht sein kann.

 

„Mein neuer Dark Fantasy für 2020: Schwestern der Klinge“ weiterlesen