Kommende Veröffentlichung in der Anthologie »Facetten der Zukunft« vom Verlag ohneohren

Wegen meinem Studium-Abschluss und zusätzlichem privaten Stress lasse ich online manchmal lange nichts hören, doch das bedeutet nicht, dass ich nicht weiterschreibe. Vor einiger Zeit habe ich auf Social Media bereits »Dein Paradies« geteasert, eine Kurzgeschichte, mit der ich mich in die Science-Fiction begebe.

Sie erscheint im Verlag ohneohren, genauer in der Anthologie »Facetten der Zukunft«, herausgegeben von Stefan Cernohuby. Jene versammelt SF-Geschichten ausschließlich von (wahl)österreichischen Autor*innen. In meiner steht eine kollektiv denkende Wesenheit im Zentrum sowie die Frage: Welche Konflikte bringt es mit sich, wenn Menschen Technologie haben, mit der sie sich zerebral und emotional vernetzen können?

Die Anthologie ist hier auf der Seite des Verlags vorbestellbar.

 

© Grafik vom Verlag ohneohren