Bericht zur Buch Berlin 2019

Trotz der Tatsache, dass die Buch Berlin zu meinen kürzeren Events des Jahres gehörte, war sie nicht weniger intensiv als andere Buchmessen. Am Stand vom Nornennetz, wo meine Bücher auslagen, war eine Menge los. Für alle, die mich dort nicht erleben konnten, gibt es nachfolgend ein paar Impressionen!

 

Stand vom Drachenmond Verlag

„Bericht zur Buch Berlin 2019“ weiterlesen

Das E-Book von »Durch Eiswüsten und Flammenmeere« ist erhältlich

Mit der Leserunde zu »Durch Eiswüsten und Flammenmeere« ist auch das E-Book der Märchen-Anthologie erschienen! Perfekt zur Winterzeit.

Ihr könnt es als kindle-Version auf amazon bekommen, das Print gibt es beim Drachenmond Verlag. Meine Kurzgeschichte, »Der Schnee flüstert meinen Namen«, adaptiert nicht nur »Die Schneekönigin« von Hans Christian Andersen, sondern verarbeitet auch den marokkanischen Dschin Aisha Qandisha und die sibirische Geisterwelt. Eine eigene Unterseite mit Leseprobe findet ihr hier.

Allen, die sich die Anthologie bereits besorgt haben oder die sich jetzt zur Adventszeit mit den magischen Geschichten einkuscheln wollen, wünsche ich ganz viel Lesefreude.

 

Klick auf das Cover für die Leseprobe!

 

Leserunden zu »Erntenacht« und »Durch Eiswüsten und Flammenmeere«

Darf es Horror zur Herbstzeit sein? Oder doch lieber winterhafte Märchen für die kommende Weihnachtszeit?

Beides bieten euch zwei aktuell laufende Leserunden. Seit Halloween läuft bei KeJas Blogbuch eine Leserunde zu »Erntenacht«, die bereits im vollen Gange ist. Ihr könnt dort in den Kommentaren der Lesenden stöbern und selbst noch einsteigen.

Auf LovelyBooks könnt ihr euch außerdem für ein Ebook von »Durch Eiswüsten und Flammenmeere« bewerben oder einfach mitlesen, wenn ihr die Märchen-Anthologie bereits erworben habt. Bei beiden Leserunden stehe ich euch als Autorin für jedwede Fragen zu meinen Kurzgeschichten zur Verfügung. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!