Die Facebook-Gruppe #Dunkelbücher ist gelöscht

Einige dürften vielleicht gesehen haben, dass meine Facebook-Gruppe #Dunkelbücher vor ein paar Tagen gelöscht wurde. Gerade geht viel ab in meinem Leben – Dinge verändern sich, neue Möglichkeiten tuen sich auf. Mehr denn je muss ich mich entscheiden, wofür ich meine Kräfte aufbringen will.

#Dunkelbücher als Dark-Fantasy-Gruppe war eine Herzensidee, für die ich nie wirklich Zeit hatte (oder finden wollte). Immer wieder habe ich überlegt, mir mehr Zeit dafür freizuschaufeln. Letztendlich habe ich jedoch gemerkt, dass meine Prioritäten gerade woanders liegen. Da ich keine halbherzigen Sachen mag, kam es also zur Löschung.

Ich kann mir gut vorstellen, in Zukunft noch mal eine Fan-Gruppe aufzumachen, wenn der richtige Zeitpunkt da ist. Dann richtig und mit vollem Einsatz!

 

#Dunkelbücher enthüllt: Eine Facebook-Gruppe für Freunde der dunklen Phantastik

Frohe Ostern! Neulich habe ich im Beitrag Der große Schlachtplan  geschrieben, dass ich an einem ominösen Projekt mit dem Titel #Dunkelbücher arbeite. In den letzten Tagen gab es dazu Konzeptentwürfe, erste Einladungen, und nun ist alles soweit für die offizielle Enthüllung: Dunkelbücher ist der Name einer von mir erstellten Facebook-Gruppe für Liebhaber der Dunklen Phantastik. Spezifisch: Dunkelfantastische Bücher. Mit »Dunkle Phantastik« gemeint: Dark Fantasy, (Dark) Sciece Fiction, (Supernatural) Horror, was das Genre eben her gibt.

 

Man kann über Facebook sagen, was man will, aber es vernetzt hier und da ein paar tolle Leute – einige Autoren- und Lesergruppen möchte ich überhaupt nicht missen. Nun ist es so, dass es dort auch viele Themengruppen z.B. rund ums Thema Liebesromane gibt. Ein dunkles Refugium für Leute wie mich hat mir aber immer gefehlt. Darum dachte ich: Warum nicht selbst eine solche Gruppe gründen?

 


„#Dunkelbücher enthüllt: Eine Facebook-Gruppe für Freunde der dunklen Phantastik“ weiterlesen