Die Götter müssen sterben ist erhältlich!

Ich habe ein Buch über Amazonen, den Kampf gegen Tyrannei und Licht nach der langen Nacht geschrieben, und es ist nun erhältlich! Seit dem 1. Juni ist »Die Götter müssen sterben« im Handel. Ihr könnt als Ebook und Print bei Droemer Knaur und gängigen Shops bekommen, sowie ein Hörbuch bei Audible.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, hier angekommen zu sein. Wow! Ich bin nun zarte 26 und wollte schon als kleines Kind Autorin sein. Jahre über Jahre an Üben, 5 Jahre als Selfpublisherin, so viele Kolleg*innen, Lesende und Verbündete, die mich auf diesem Weg begleitet haben, und jetzt sind wir hier, bei meinem Verlagsdebüt.

I did it. Mit Herzblut und absoluter Selbsttreue.

Lest »Die Götter müssen sterben«, denn es lohnt sich. Es steckt alles drin, was ihr schon an den Galgenmärchen mochtet, Action und Bittersüße und Poesie. Nur so viel aufgedrehter, regelrecht entfesselt.

Auf der Homepage von Droemer Knaur gibt es für Unentschlossene eine Leseprobe. Wer meinen Dark Letter abonniert, kann sogar einen XXL-Einblick in das Buch gewinnen. Teilt unbedingt mit mir, wenn ihr die Amazonen gelesen habt, ganz gleich, ob ihr mir direkt schreibt oder mir eine Rezension auf Amazon & Co. lasst!

 

Leserunde zu »Geschichten aus dem Keller« auf LovelyBooks

Es gibt eine Leserunde zu »Geschichten aus dem Keller« auf LovelyBooks!

Falls ihr die neue Anthologie vom Verlag ohneohren im Blick hattet, so ist dies eure Chance, ein E-Book zu ergattern und euch mit anderen Horror-Freaks dazu auszutauschen. Ich werde auch als Autorin mitlesen! Wie der Titel der Anthologie verrät, geht es in allen Kurzgeschichten um Keller, was sich nicht nur physisch, sondern auch psychologisch manifestieren kann. In meiner Short Story, »Püppchen«, gibt es einen Keller und einen monströsen Vater, aber auch eine Kellertür im Kopf der Protagonistin Christa, die niemals geöffnet werden darf.

Neugierig auf mehr? Dann bewirb dich hier auf LovelyBooks. Ich freue mich darauf, mit dir zu lesen!

 

© Screenshots von LovelyBooks

 

Das E-Book von »Durch Eiswüsten und Flammenmeere« ist erhältlich

Mit der Leserunde zu »Durch Eiswüsten und Flammenmeere« ist auch das E-Book der Märchen-Anthologie erschienen! Perfekt zur Winterzeit.

Ihr könnt es als kindle-Version auf amazon bekommen, das Print gibt es beim Drachenmond Verlag. Meine Kurzgeschichte, »Der Schnee flüstert meinen Namen«, adaptiert nicht nur »Die Schneekönigin« von Hans Christian Andersen, sondern verarbeitet auch den marokkanischen Dschin Aisha Qandisha und die sibirische Geisterwelt. Eine eigene Unterseite mit Leseprobe findet ihr hier.

Allen, die sich die Anthologie bereits besorgt haben oder die sich jetzt zur Adventszeit mit den magischen Geschichten einkuscheln wollen, wünsche ich ganz viel Lesefreude.

 

Klick auf das Cover für die Leseprobe!