#WeAreTheDark: Online-Lesung von Nominierten des Seraphs 2019 (24.02.2019)

Neulich habe ich ja geschrieben, dass »Hexensold« für den Seraph Phantastik Preis in der Kategorie »Bester Independent Titel« nominiert wurde. Damit wurde schon das zweite Galgenmärchen für den Seraph nominiert – 2018 erst stand ja »Kindsräuber« auf der Shortlist.

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere, dass ich damals mit allen Nominierten der Indie-Kategorie eine Online-Lesung veranstaltet hatte. Und ich darf freudig verkünden, dass sie dieses Jahr wiederholt wird.

Am 24. Februar stellen wir Nominierten unsere Bücher mit Lesungsvideos in einem Facebook-Event vor. Wieder wird es offene Fragerunden mit allen Autor*innen geben, und ein Mega-Gewinnspiel im Anschluss, bei dem nominierte Bücher und vieles mehr gewonnen werden können!

 

Continue reading „#WeAreTheDark: Online-Lesung von Nominierten des Seraphs 2019 (24.02.2019)“

Lesung aus der Anthologie »Der unmögliche Mord« zur Leipziger Buchmesse @ Südfriedhof, Leipzig (22.03.2019)

Vor einigen Wochen durfte ich verkünden, dass ich mit einer Kurzgeschichte (Titel noch geheim!) in der Fantasy-Krimi-Anthologie »Der unmögliche Mord« vom Conte Verlag vertreten bin. Das Buchschätzchen erscheint zur Leipziger Buchmesse, und sogar im großen Stil! Es wird mit der Buchpräsentation nämlich eine Lesung auf dem Leipziger Südfriedhof geben.

Neben meiner Wenigkeit lesen Markus Heitz und Carsten Schmitt. Außerdem findet eine Podiumsdiskussion mit M. H. Steinmetz, Kim Skott, Christoph Steckelbruck und Bernhard Stäber statt. Den Abend moderiert Anthologie-Herausgeberin Tanja Karmann.

 

Continue reading „Lesung aus der Anthologie »Der unmögliche Mord« zur Leipziger Buchmesse @ Südfriedhof, Leipzig (22.03.2019)“

Nightmarcher beim Finale vom Vienna Bandcontest @ Replugged, Wien (19.01.2019)

Nachdem wir Nightmarchers das Halbfinale vom Vienna Bandcontest wegen unserem kranken Schlagzeuger absagen mussten, haben wir eigentlich damit gerechnet, nicht mehr weiterzukommen.

Es gab einen Versuch seitens des Vienna Bandcontests, das Halbfinale neu zu organisieren, der jedoch scheiterte. Nun sind aber überraschend Bands fürs Finale ausgefallen. Was bedeutet, dass wir doch noch eine Chance bekommen!

Mehr denn je zählt nun jede/r einzelne Besucher/in, denn die Sieger-Band wird nicht nur von einer Jury, sondern auch durch Publikumsvoting bestimmt. Wir brauchen also euch und eure Stimme!

 

Continue reading „Nightmarcher beim Finale vom Vienna Bandcontest @ Replugged, Wien (19.01.2019)“