Lyrics Video zu »How I got my Wings« von Avem ist veröffentlicht

Der zweite Track von Avems Debüt »Meridiem«, »How I got my Wings«, hat nun ein Lyrics Video! Gestaltet wurde es von dem Designer Santoz, der auch für die Galgenmärchen-Cover verantwortlich zeichnet. Die Lyrics sind, wie alle auf dem Album, komplett von mir geschrieben, und wer meine Bücher kennt, wird viel von meinem Stil in ihnen entdecken.

»How I got my Wings« ist einer meiner Lieblingssongs des Albums, da er so lieblich wie düster ist und ich mich emotional voll darin ausleben konnte. Wie gefällt er euch? Habt ihr vielleicht Interesse daran, dass ich etwas mehr über die Lyrics von »Meridiem« und welche Geschichte ich damit erzählen wollte verrate?

»Meridiem« ist seit März 2019 digital erhältlich, eine Release-Show der physikalischen CD folgt in den nächsten Monaten in Wien. Bislang ist es auf Amazon, i-Tunes und Spotify erhältlich, auch auf Youtube könnt ihr euch reinhören.

 

Klick auf das Bild, um zum Video zu gelangen!

Avem mit Grim Justice & Arago @ szene, Wien (24.05.2019)

Es gibt Events, auf die freue ich mich noch ein Stück mehr als auf andere. So geht es mir mit meinem nächsten Konzertauftritt. Mit Nightmarcher war ich schon mehrmals in der szene in Wien, doch noch nie mit Avem. Das ändert sich mit dem nächsten Gig, bei dem wir so einiges von unserem Debüt-Album »Meridiem« spielen werden. Und wir betreten eine der größten Bühnen der Stadt auch noch in einem besonderen Rahmen, nämlich zur Einweihung einer Metal-Opera!

 

Screenshot vom Facebook Event

„Avem mit Grim Justice & Arago @ szene, Wien (24.05.2019)“ weiterlesen

Ab heute ist das Debüt-Album »Meridiem« meiner Band Avem digital erhältlich!

Es fühlt sich so schräg an. Nach allen Zweifeln, Schwierigkeiten, Achterbahnfahrten ist es tatsächlich passiert: Heute ist das Debüt-Album meiner Band Avem, »Meridiem«, erschienen. Ich bin unsagbar stolz und habe gar nicht viele Worte. Die Musik soll einfach für sich selbst sprechen. ♥

Ab heute könnt ihr das Album hier auf Amazon erwerben, auch auf I-Tunes ist es erhältlich. Außerdem kann es hier auf Spotify gehört werden.

Viel Spaß beim Hören, und sagt mir bloß, wie ihr es findet. Sobald es Neuigkeiten zu einem physischen CD-Release gibt, kündige ich das hier natürlich an.

Hoch die Gläser!

 

Cover von Aegis Strife