Bis Anfang März gibt es das Hexensold E-Book und zwei weitere Galgenmärchen reduziert!

Gestern machte ich die Meldung, dass »Hexensold« dieses Jahr nicht nur für den Seraph Preis, sondern auch für den Skoutz-Award nominiert wurde … Das muss gefeiert werden!

Bis die Phantastische Akademie nächste Woche die Shortlist vom Seraph verkündet, gibt es daher das E-Book von »Hexensold« und zwei weitere Galgenmärchen – »Wolfssucht« und »Kindsräuber« – reduziert. Auch die anderen beiden Bücher sind schon für Preis nominiert gewesen: »Wolfssucht« für den Deutschen Phantastik Preis, »Kindsräuber« ebenfalls für den Seraph.

Wer mich und meine Bücher kennenlernen will, nutzt gerne die Gelegenheit. Alle E-Books könnt ihr hier auf Amazon erwerben.

 

 

»Hexensold« ist für den Skoutz-Award 2019 nominiert … in drei (!) Kategorien

Wahnsinn! Mich hat es schon so gefreut, dass mit »Hexensold« ein zweites Galgenmärchen für den Seraph Phantastik Preis nominiert wurde … da kommt eine weitere Nominierung um die Ecke. Gestern wurde nämlich die Longlist vom Skoutz-Award veröffentlicht. Und »Hexensold« steht darauf nicht in einer, nicht in zweien, sondern sage und schreibe drei (!) Kategorien: Fantasy, Horror und History. Ich bin gerade unglaublich dankbar und so was von am Zittern, wie die nächsten Preisrudnen laufen werden.