Wolfssucht

 

© Header von Santoz

 

Format: Novelle

Genre: Horror mit einem Hauch Sozialdrama – Märchenadaption von »Rotkäppchen«

Zielgruppe: Jugendliche und Erwachsene, besonders die, die gerne Märchen gelesen haben

Umfang: 132 Seiten in der Druckfassung

Top 5 vom Deutschen Phantastik Preis 2017, Kategorie: »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«

 


 

 

Klick auf das Cover für die Leseprobe!

 

130 Seiten

ISBN-10: 3741895784

ISBN-13: 978-3741895784

ASIN: B01FI6RJQI

E-Book auf amazon (2,99 €) & Print über epubli (6,99 €)

 


 

10 Jahre epubli – Sonderedition

 

 

136 Seiten

ISBN-10: 9783746766423

ISBN-13: 978-3746766423

Print über epubli (6,99 €)

 

»epubli wird 10 Jahre alt und feiert diesen freudigen Anlass gemeinsam mit 10 epubli-Top-Autoren und einer eigens dafür erstellten Jubiläumsedition, bestehend aus 10 belletristischen Top-Titeln im ansprechenden Jubiläumsdesign.« – Selfpublishing-Plattform epubli (Link)

 


 

 

  Pressestimmen

 

»Mit Wolfssucht legt Nora Bendzko nicht nur ein packendes Debüt vor, sondern auch eine emotionale und einfallsreiche Neuinterpretation des Märchenklassikers Rotkäppchen. Anders als im herkömmlichen Märchen lässt sich in dieser Novelle keine scharfe Trennlinie zwischen Gut und Böse ziehen. Vielmehr überrascht die Geschichte gegen Ende mit einer unerwarteten Entschlüsselung des Rätsels um die Herkunft der furchteinflößenden Wolfsbestie. Nora Bendzko gelingt es dabei nicht nur, den Leser zu überraschen, sondern auch zum Nachdenken anzuregen, ob das Böse nicht seit jeher ein von der Gesellschaft selbsterschaffenes Problem ist, welchem weder mit Waffengewalt noch mit falsch verstandenem Gottvertrauen beizukommen ist.«

– Julia Fränkle von Zauberwelten Online (Link)

 

»Nora Bendzko hat es zweifelsfrei geschafft das klassische Märchen komplett neu zu interpretieren. Der bildhafte Schreibstil hätte durch aus noch ein paar Seiten mehr verdient. [] Wer Lust hat ein Märchen mal ganz anders zu erleben, sollte auf jeden Fall zu greifen.«

– Buchbloggerin Justine Wynne Gacy (Link)

 

»Eines der wenigen Bücher welches unverblümt zeigt wohin Hass und Unwissenheit Menschen treiben kann… nur selten kommt man so nah an den Abgrund der menschlichen Seelen. Dieses Buch spielt mit den Gefühlen des Lesers… ist brutal, grausam und schriftstellerisch famos.«

– Medea-de-Rhea auf Amazon (Link)

 

»Um jetzt »Wolfssucht« mit »Rotkäppchen« zu vergleichen, braucht man zuerst keine große Mühe. Irina ist Rotkäppchen, das Wesen im Wald ist der böse Wolf. Die Großmutter ist die Großmutter und Skandar ist der Jäger. Aber dann wird es schwieriger, den Vergleich zu ziehen. Es werden andere Spuren verfolgt, die Geschichte wird völlig umgeschrieben [] Die Autorin hat zwar Rotkäppchen zum Vorbild genommen, jedoch etwas vollständig neues erschaffen.«

– Sina von kleeblatts bücherblog (Link)

 

»Eine Novelle, die unfassbar dicht und sprachlich schön eine altbekannte Geschichte völlig neu und spannend erzählt. Ich bin vom Schreibstil, der Geschichte an sich und der sorgfältigen Recherche von Nora Bendzko hellauf begeistert und es wird nicht meine einzige Geschichte dieser Jungautorin bleiben.«

– Evanesca Feuerblut von Feuerflocke (Link)

 

FB Rotkäppchen 2

 

© Nora Bendzko 2016

 

7 Antworten auf „Wolfssucht

  1. Liebe Nora, bei deiner Leseprobe fühle ich mich wie in einem Film! Echt atemberaubend. Eine Szene jagt die andere, und trotzdem findest du noch Zeit für Details!
    Ganz toll!
    Charlotte

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu AnaWolf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s