Bisher in der Galgenmärchen-Reihe erschienen:

 

Wolfssucht
(Novelle, Mai 2016)

 

Kindsräuber
(Roman, März 2017)

 

Bärenbrut
(Kurzgeschichte, Juli 2017)

 

Was sind »Galgenmärchen«?

 

Exklusiv im Selfpublishing erscheinende Kurzgeschichten, Novellen und Romane, die alle folgende Gemeinsamkeiten haben:

Sie sind dunkelfantastische Thriller-Adaptionen von Märchen der Brüder Grimm, die vor der Kulisse des 30-jährigen Krieges in Europa spielen.

Welche Arten der dunklen Fantastik – ob Dark Fantasy, Horror oder Geistergeschichte – und welcher Teil Europas variieren dabei von Geschichte zu Geschichte. Zwischen Herrschafts- und Religionskriegen, Pestwellen und Hexenverfolgung kämpfen dabei die unterschiedlichsten Charaktere, von der Bettlerin bis zum König, um Verstand und Überleben.

Alle Ableger der Reihe sind inhaltlich lose miteinander verbunden, lassen sich aber unabhängig voneinander lesen.

 

gm_wp_banner_02
Logo-Design von Emanuel Santer

 

Warum düstere Märcheninterpretationen?

 

Die meisten Menschen kennen die »Kinder- und Hausmärchen« der Brüder Grimm, die alle zensierte Fassungen der Grimm’schen Märchen darstellen. Tatsächlich sind die nicht »kindgerechten« Fassungen der sogenannten Ur-Märchen viel expliziter, was Themen wie Gewalt und Sexualität angeht.

Diese Versionen der Grimm bei meinen Recherchen zu lesen, faszinierte mich so sehr, wie es mich gruselte – und ich dachte mir, dass das großartiges Adaptionsmaterial für dunkelfantastische Thriller wäre! Auf den 30-jährigen Krieg kam ich durch die deutsche Real-Verfilmung von Otfried Preußlers »Krabat«. Mich hat dessen düstere Darstellung im Film so beeindruckt, dass ich wusste, so muss es in den Galgenmärchen sein.

Darum auch der »Galgen« im Namen der Reihe: Ich wollte den Tod im Serientitel so präsent haben, wie er es überall während des 30-jährigen Krieges war. Der Galgen kam damals häufig zum Einsatz, so viele Mörder, Ketzer und Hexen, wie es zu richten gab. Und wie der »Galgen« und die »Märchen« im Titel nebeneinander stehen, tun es Realität und Unerklärliches in den einzelnen Geschichten.

Ob bestialischer Mörder, verfluchtes Königshaus oder Menschen, die Tote sehen: Dich erwarten Märchen, wie du sie noch nicht gelesen hast!

 

© Nora Bendzko 2016

 

4 thoughts on “Galgenmärchen

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s