Rezept für »Hexensold«-Punsch mit Leseprobe beim #SPbuchkalender

Vor ein paar Tagen ist der Dezember angebrochen – wir sind offiziell in der Vorweihnachtszeit angekommen! Das heißt Einmummeln vor der Kälte, Schokolade und Plätzchen, und natürlich dunkle Geschichten wie meine Galgenmärchen. Vielleicht hat der eine oder andere von euch sogar einen Aventskalender. Ich selbst habe mir (noch) keinen zugelegt, darf aber Teil von einem sein – dem #SPbuchkalender.

Dabei handelt es sich um eine besondere Aktion, welche die Menschen hinter den Blogs Jenlovetoread, KeJas Buchblog, Blue Siren, Mallefitzisches Gedankengut und Helden für einen Tag gestalten. In 24 Beiträgen stellen sie 22 Indie-Autor*innen vor sowie die Selfpublishing-Portale tolino media und Books on Demand – und ich bin dabei!

Im heutigen Türchen findet ihr ein Punsch-Rezept zu meinem neuen Buch »Hexensold« sowie eine Leseprobe dazu. Hier zu finden auf dem Blog Jenlovetoread. Viel Spaß!

Eine detailliertere Vorstellung zum #SPbuchkalender und wer sich noch alles hinter den Türchen verbirgt, könnt ihr hier nachlesen.

 

Schreib was dazu! [Hinweis: Mit dem Absenden eines Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine angegebenen Daten und deine IP-Adresse von dieser Webseite gespeichert werden. Details in der Datenschutzerklärung.]

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.