Die Götter müssen sterben ist erhältlich!

Ich habe ein Buch über Amazonen, den Kampf gegen Tyrannei und Licht nach der langen Nacht geschrieben, und es ist nun erhältlich! Seit dem 1. Juni ist »Die Götter müssen sterben« im Handel. Ihr könnt als Ebook und Print bei Droemer Knaur und gängigen Shops bekommen, sowie ein Hörbuch bei Audible.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, hier angekommen zu sein. Wow! Ich bin nun zarte 26 und wollte schon als kleines Kind Autorin sein. Jahre über Jahre an Üben, 5 Jahre als Selfpublisherin, so viele Kolleg*innen, Lesende und Verbündete, die mich auf diesem Weg begleitet haben, und jetzt sind wir hier, bei meinem Verlagsdebüt.

I did it. Mit Herzblut und absoluter Selbsttreue.

Lest »Die Götter müssen sterben«, denn es lohnt sich. Es steckt alles drin, was ihr schon an den Galgenmärchen mochtet, Action und Bittersüße und Poesie. Nur so viel aufgedrehter, regelrecht entfesselt.

Auf der Homepage von Droemer Knaur gibt es für Unentschlossene eine Leseprobe. Wer meinen Dark Letter abonniert, kann sogar einen XXL-Einblick in das Buch gewinnen. Teilt unbedingt mit mir, wenn ihr die Amazonen gelesen habt, ganz gleich, ob ihr mir direkt schreibt oder mir eine Rezension auf Amazon & Co. lasst!

 

Release vom offiziellen Artwork zu »Die Götter müssen sterben«!

Die Amazonen-Designs, die ich zu »Die Götter müssen sterben« in Auftrag gegeben habe, sind fertig geworden! Sie wurden von Risto-licious aka Risto Arts gestaltet. Ich bin hin und weg, wie they den Esprit meines Buches umgesetzt hat. Diese Amazonen sind keine bestimmten Figuren aus dem Roman. Stattdessen stehen sie protoypisch für die drei Stämme, die in DGMS eine Rolle spielen: Sternstamm, Mondstamm und Sonnenstamm. (Klick den Beitrag auf, um auch die anderen Amazonen zu sehen.)

 

„Release vom offiziellen Artwork zu »Die Götter müssen sterben«!“ weiterlesen

Ich mache Social Media Pause bis Januar

Ich gehe einmal mehr in die Winterpause. Irgendwann im Januar komme ich wieder, bis dahin ist mein Social Media aus. Falls ihr mich dringend erreichen müsst, so geht das über den Kontakt, Mails checke ich gelegentlich.

Ganz gleich, ob ihr die nächsten Tage feiernd verbringt, im Kreis mit anderen oder allein, ich wünsche euch eine tolle Zeit. Ein bisschen Frieden nach diesem turbulenten Jahr. Wenn wir uns in 2021 lesen, werde ich die zweite Lektoratsrunde von »Die Götter müssen sterben« beim Verlag abgegeben haben. Dann ist es »nur« noch ein halbes Jahr bis zur Veröffentlichung, und Nightmarcher wird wohl endlich wieder auf die Bühne zurückkehren können.

Was wohl alles passiert? Lassen wir uns überraschen!