Rezension zu »Kindsräuber« und weitere Erwähnungen im neuen Phantast

Der neue Phantast zum Thema »Deutschsprachige Phantastik« ist erschienen! Die aktuelle Ausgabe gibt einen Überblick zur Szene, wie sich die Virus-Situation auf sie auswirkt und wie die literarische Zukunft in den nächsten Monaten aussehen könnte.

Nicht nur durfte ich ein paar Worte verlieren, wie sich mein Arbeitsalltag verändert hat. Meine Fantasy-Kollegin Swantje Niemann hat auch mein Galgenmärchen »Kindsräuber« rezensiert. Sie lobt vor allem die kreative Kombination von Märchenelementen und die bedrohlichen Geistererscheinungen.

Ihr Fazit:

»Kindsräuber ist ein spannender, in sich abgeschlossener Roman, der durch seine dichte, düstere Atmosphäre und die ungewöhnliche, gelungene Kombination von Märchen und historischen Elementen besticht. Er gewinnt einer vertrauten Geschichte, aber auch der mittlerweile fast zum Klischee gewordenen Erkenntnis, dass die beängstigendsten Monster oft Menschen sind, neue Facetten ab.«

Hier könnt ihr den Phantast kostenlos herunterladen und die ganze Rezension lesen.

 

Cover Phantast Ausgabe #23 (Illustration: Nicole Altenhoff)

Bericht zur Buch Berlin 2019

Trotz der Tatsache, dass die Buch Berlin zu meinen kürzeren Events des Jahres gehörte, war sie nicht weniger intensiv als andere Buchmessen. Am Stand vom Nornennetz, wo meine Bücher auslagen, war eine Menge los. Für alle, die mich dort nicht erleben konnten, gibt es nachfolgend ein paar Impressionen!

 

Stand vom Drachenmond Verlag

„Bericht zur Buch Berlin 2019“ weiterlesen

»Kindsräuber«-Lesung @ Geek’s Café, Graz (13.12.2019)

Ehe ich in meine Weihnachtspause abtauche, gibt es noch eine letzte Lesung mit mir! Und zwar werde ich im Geek’s Café in Graz zu Gast sein. Passend zur dunklen Jahreszeit lese ich aus meinem Galgenmärchen »Kindsräuber«. Aber ich lasse es mir nicht nehmen, auch ein wenig aus »Schwestern der Klinge« vorzutragen. Kommt vorbei und träumt euch mit mir in dunkelschöne Welten!

Wo? Geek’s Café Graz

Wann? 13. Dezember, 18:30

Für Facebook-Affine gibt es hier das offizielle Event.